Bürgerhaus Neckarstadt West, Vereinslokal des Schachklub Mannheim 1946 e.V.

Berichte SK Mannheim 3Ergebnisse

SK Mannheim III - SC Lampertheim 4,5:0,5

Ein Bericht von Ralf Kissel.

Dritte Mannschaft gewinnt überzeugend – Tabellenführung zum Auftakt

Zum Beginn der neuen Saison konnten wir unseren ersten Mannschaftskampf sehr deutlich und sehr überzeugend gegen Lampertheim mit 4,5:0,5 gewinnen und uns damit die Tabellenführung sichern.
Es wird in der Kreisklasse A mit Sechsermannschaften gespielt, sodass das Ergebnis etwas verwundert. Wir mussten sehr kurzfristig einen Ausfall hinnehmen, aber auch Lampertheim trat nur zu fünft an. In den ersten zwei Stunden verliefen alle Partien sehr angenehm für uns und das sollte auch so bleiben. Der Gegner von Michael Falter an Brett 4 griff beherzt und unbekümmert an, aber Michael verteidigte sich umsichtig und konnte den ersten Punkt für uns verbuchen. Frank an Brett 3 gewann recht schnell Material, musste sich aber ebenfalls eines Angriffs erwehren. Wie er die Stellung verteidigte und nach und nach den Vorteil ummünzte sah sehr gelungen aus. Klaus an Brett 5 gewann im Mittelspiel einen Bauern und sein Gegner übersah dann eine taktische Falle. Klaus brachte das gewonnene Endspiel sehr sicher nach Hause und wir hatten den Kampf gewonnen. An Brett 2 hatte ich eine sehr komfortable, leicht vorteilhafte Stellung gegen einen von der Zahl her um 160 Punkte besseren Gegner auf dem Brett. Ich wollte mich nicht quälen und mein Remisangebot wurde umgehend angenommen. Joshua an Brett 1 zeigte – soweit ich das verstanden habe - mit Schwarz gegen seinen um 300 Punkte besseren Gegner großes Kino und überspielte seinen Gegner im Zentrum und am Königsflügel. Die taktische Umsetzung war dann sehr schön. Stark.
In drei Wochen spielen wir in Weinheim, das heute ebenfalls gewinnen konnte. Verstecken müssen wir uns in der Liga vor niemandem.

10.10.21, 17:38 von Christian Vetterolf
Letzte Änderung: 16.10.21, 08:55 von Frank Schmidt